Nombeko Rhodesian Ridgebacks und Welpen
NOMBEKO rhodesian ridgebacks
Kennel VDH und FCI international registriert
our ridgebacks are bred with passion and respect, raised with experience
Nombeko Rhodesian Ridgeback Kennel
Rhodesian Ridgebacks
Nombeko Rhodesian Ridgeback ZuchtVDH und FCI
ridgebacks bred with passion and respect

Sie sind hier: Start > Zucht > Nombeko


Nombeko - Unsere Zuchtstätte 

 

Wir leben mit unseren Ridgebacks im wunderschönen Rheinhessen. Unsere Hunde sind Teil unserer Familie und bewegen sich frei in Haus und Garten. Sie sind in erster Linie Familienmitglieder und wir versuchen, sie entsprechend ihrer Anlagen bestmöglich zu fördern. Zwinger haben wir nicht und Zwingerhaltung lehnen wir strikt ab - für jede Hunderasse.


Ridgeback Welpen beim Spielen

 

Wie alles begann...


1996 kamen wir zum ersten Mal in Kontakt mit der Rasse Rhodesian Ridgeback und Scarlet Spa Aron zog im September bei uns ein.

 

Auch wenn wir durch Aron mehr auf die "harte Tour" die Eigenarten der Rasse kennengelernt haben, sind wir seither dieser Rasse verfallen und können uns ein Leben ohne Ridgebacks nicht mehr vorstellen. Aus verschiedenen Gründen stand nie zur Debatte, mit Aron zu züchten.

 

Im Jahr 2000 bekamen wir unsere Hündin Bakima Imani of Sambesi Waters aus dem Allgäu und der Wunsch wuchs, selbst Rhodesian Ridgebacks zu züchten.

Seit Februar 2002 haben wir internationalen Zwingernamenschutz für unseren Kennelnamen: NOMBEKO - NOMBEKO bedeutet 'Respekt' auf Suaheli.

 

Im Sommer 2004 fiel der A-Wurf in unserem Kennel mit Bakima und im August 2005 unser B-Wurf mit Chipo. Im April
2007 hatten wir unseren C-Wurf mit unserer Nachzuchthündin Amboni und 2008 wurde unser D-Wurf geboren.

2009 folgte ein Auslandsaufenthalt in Kanada mit Hunden.

2012 haben wir unseren E-Wurf mit Patani und heißen die dritte Generation Nombekos willkommen.
2014 hatten wir einen zweiten Wurf mit Patani. Es ist kein weiterer Wurf geplant.

 


Ridgeback Hündin Chipo mit ihren Babies

 

Was ist Hundezucht?

 

Hundezucht ist die planmäßig durchgeführte Verpaarung von Rassehunden, die einem bestimmten Zuchtziel (z. B. Körperbau, Leistung, Gesundheit u. a.) entsprechen, in der Erwartung, dass die gewünschten Eigenschaften und Merkmale sich in den Nachkommen vererben.

Unser Zuchtziel sind nicht nur schöne, standardgerechte Ridgebacks mit korrekter, funktionaler Anatomie, sondern wir achten vor allem auf das Wesen und die Gesundheit, denn das sind Punkte, die im täglichen Zusammenleben mit dem Hund zählen.

 

Ein besonderes Augenmerk richten wir auf die Wahl der bestmöglichen Zuchtpartner. Unsere Deckrüdensuche beginnt schon viele Monate (meist Jahre) vor der geplanten Verpaarung. Wir besuchen ausländische Zuchtschauen und stehen international in Kontakt mit anderen Züchtern. Championtitel sind uns nicht wichtig bei der Auswahl der Verpaarung, wir scheuen auch keine großen Distanzen, um den geeigneten Rüden zu finden.

Uns ist es wichtig, sorgsam mit dem Erbgut unserer Hunde umzugehen, so dass auch in Zukunft gesunde und wesensfeste Ridgebacks entstehen können.

 

Züchten heißt in Generationen denken.

 


Kiki Janson mit Rhuben

 

Ein Welpe von uns?

 

Wir sind sehr sorgfältig in der Auswahl der Welpenkäufer und möchten Interessenten am liebsten schon frühzeitig kennenlernen. Dabei können allerlei Fragen geklärt werden, vor allem die, ob ein Rhodesian Ridgeback tatsächlich zu den Interessenten paßt und dort die richtigen Lebensbedingungen vorfindet. Wir möchten, daß die neuen Besitzer mit ihrem Hund rundum glücklich sind, denn nur dann können wir davon ausgehen, daß auch unsere Hunde glücklich sein werden.


Regelmäßiger Kontakt zu den Besitzern der von uns gezüchteten Hunde, ob bei persönlichen Besuchen, per Mail oder am Telefon ist uns sehr wichtig, denn nur so können wir die Entwicklung unserer Nachzucht weiter verfolgen und so wichtige Informationen für unsere Zucht erlangen -und wir möchten natürlich immer gerne wissen, wie es "unseren" Hunden geht.

Mit der Abgabe an die Käufer endet aber unsere Sorge und Verantwortung für die von uns gezüchteten Hunde nicht. Auch nach Abgabe der Welpen nehmen wir uns Zeit für die kleinen und großen Sorgen unseres Hundenachwuchses und der neuen Besitzer.

 


Beim Best Ridge Wettbewerb auf einer Show

 

zum Weiterlesen:


> Augen auf beim Welpenkauf

> Tipps zur Auswahl des richtigen Züchters

 

Wir sind Mitglied im

VDH - DZRR - FCI

 

und haben auch für 2014 das Gütesiegel für unsere Zucht

VDH Gütesiegel